Typsache – ein Brautkleid schneidern lassen für jede Figur

Die Designer in Halle, Magdeburg, Dessau und Sangerhausen finden für jede Frau das passende Hochzeits-Outfit

Brautkleid bleibt Brautkleid? Von wegen! Die Wahl des perfekten Outfits für den schönsten Tag im Leben ist mindestens so schwierig wie der bekannte Zungenbrecher. Es muss nicht nur zu Figur und Stil der Braut passen, sondern auch einen ganzen Tag lang wie angegossen sitzen und dabei sowohl den Hochzeitstanz als auch verschiedene Spiele und Überraschungen der Gäste mitmachen.

So vielen Ansprüchen wird ein Kleid von der Stange nur in den seltensten Fällen gerecht. Hier heißt das Zauberwort Maßanfertigung. Sich ein Brautkleid individuell schneidern zu lassen, ist in der Regel die beste Entscheidung. Die Maß-Ateliers in Halle, Magdeburg, Dessau und Sangerhausen sind kompetente Partner, wenn es darum geht, die Braut strahlend schön in Szene zu setzen. Ob kurz oder lang, mit Ärmeln oder Spaghetti-Trägern, rückenfrei oder eher hochgeschlossen, die Schneiderinnen erfüllen jeden Kleiderwunsch. Denn Brautkleid ist eben nicht gleich Brautkleid.



Maßgeschneidert für Kirche und Standesamt

Soll in der Kirche geheiratet werden oder nur auf dem Standesamt? Schon bei dieser Frage kann sich die Wahl des Kleides unterscheiden. Steht eine kirchliche Trauung an, entscheiden sich viele bei der Eheschließung auf dem Standesamt für ein schlichteres Outfit, während für den Gang vor den Traualtar gern ganz in die Vollen gegriffen werden darf. Möglich sind sowohl zeitlose schlichte Schnitte als auch verspielte Varianten. Bodenlange Kleider mit A-Linie aus Chiffon, Satin oder Organza sehen besonders edel aus und passen zur feierlichen Atmosphäre in der Kirche. Aber auch Modelle mit Spitze, Schleifen, durchsichtigen Details oder Blumenapplikationen rücken die Braut bei der kirchlichen Zeremonie ins rechte Licht. Findet die Hochzeit in einer katholischen Kirche statt, kann es angebracht sein, auf ein schulterfreies Kleid zu verzichten. Soll es trotzdem ein solches Modell sein, empfiehlt sich zum Beispiel zusätzlich ein kurzes Jäckchen, welches die Schultern bedeckt. Damit die Silhouette dann noch stimmig ist, hilft der Rat einer erfahrenen Hochzeitsausstatterin. Die Designerinnen in Sachsen-Anhalt können mit Rat und Tat zur Seite stehen und passende Kombinationen auswählen, denn wichtig ist es in diesem Fall, dass die Jacke nicht den Gesamteindruck des Brautkleides stört, sondern ihn dezent unterstreicht.

Kühle Materialien für den Sommer

Auf dem Standesamt hingegen sind der Individualität keine Grenzen gesetzt. Findet die Hochzeit in der warmen Jahreszeit statt, sind knielange Varianten eine hübsche Option. Ist die Braut mutig und kann zudem auch mit tollen Beinen glänzen, darf das Kleid sogar noch einen Tick kürzer ausfallen. Ist das Brautkleid maßgeschneidert, sind auch in diesem Fall keine Fehlgriffe zu befürchten. Auch bei der Wahl des Stoffes kann individuell variiert werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kleid aus echter Seide? Gerade im Sommer fühlt sich dieses edle Material angenehm kühl an. Sie sind unsicher, was zu Ihnen passt? Die Designerinnen in Magdeburg, Halle, Sangerhausen und Dessau helfen dabei, für jede Figur und Körpergröße die optimale Länge und den am besten geeigneten Stoff zu finden. Sie sind wahre Spezialistinnen darin, Brautkleider passgenau nach Maß zu schneidern.

Maßatelier Sachsen-Anhalt
Foto: bigstockphoto.com

Ein farbiges Brautkleid? Kein Problem!

Und es muss ja nicht immer Weiß sein. Auch wenn der Farbklassiker nach wie vor am beliebtesten ist und in vielen verschiedenen Varianten von Reinweiß über Creme bis hin zu zartem Beige daherkommt, wählen immer mehr Bräute ein Kleid in einer anderen Farbe. Hier auf Anhieb etwas Passendes im Laden zu finden, ist nahezu unmöglich. Wer sich für ein farbiges Modell entscheidet, ist deshalb gut beraten, sein Brautkleid schneidern zu lassen. Das geschulte Auge einer Designerin erkennt auf Anhieb, welche Farben zum jeweiligen Hauttyp und den Haaren passen, schließlich soll die Braut nicht blass und kränklich aussehen, sondern frisch und strahlend. Ob sie dabei ein Kleid in einem zarten Roséton, einem kühlen Himmelblau oder gar in einem kräftigen Rot trägt, kommt ganz auf den Typ an.

Maßanfertigung verhindert Fehlgriffe

Die Schneiderinnen in den Maß-Ateliers in Halle, Magdeburg, Dessau und Sangerhausen haben ein gutes Gespür dafür, welche Farbe am besten passt. Bei einer Beratung nehmen sie sich für jede Kundin viel Zeit und können dann auch einschätzen, welcher Stil am besten mit Persönlichkeit und Auftreten der Braut harmoniert. Denn ein feuriges Kleid im Carmen-Stil lässt eine Blondine womöglich im wahrsten Wortsinn blass aussehen, wohingegen eine sanfte Pastellfarbe an einer sehr sportlichen Frau einfach zu verspielt wirken könnte. Ohne fachkundige Beratung in einem der Maß-Ateliers in Sachsen-Anhalt kann es dann schnell zu Fehlgriffen kommen. Und was ist schlimmer, als am Tag der Hochzeit feststellen zu müssen, dass das Kleid doch nicht das gesuchte Traummodell ist, weil es irgendwie nicht zur Hochzeitsfrisur passt oder der Teint durch die Frühlingssonne inzwischen etwas mehr Farbe bekommen hat und nun nicht mehr hundertprozentig zum Ton des Kleides passt? Auch diese Eventualitäten hat eine geschulte Designerin im Blick, weshalb es sich immer lohnt, in eine ausführliche Beratung zu investieren und das Brautkleid individuell schneidern zu lassen.

Entspannter Kleiderkauf im Atelier

Auch ausgefallene Wünsche sind keine Seltenheit und bringen die Designerinnen nicht ins Schwitzen. Wer sich beispielsweise ein besonderes Detail wünscht wie Tattoospitze oder ein Kleid, das komplett bestickt ist, ist in den Ateliers in Dessau, Halle, Sangerhausen und Magdeburg an der richtigen Adresse. Denn schließlich hat die Braut vor der Hochzeit anderes zu tun, als stundenlang durch Geschäfte zu laufen oder sich die Nächte in Onlineshops um die Ohren zu schlagen, weil sie ihr Traumkleid einfach nicht findet. Stattdessen sollte sie gleich eines der Ateliers in Sachsen-Anhalt ansteuern und sich ihr Hochzeitsoutfit ganz entspannt auf den Leib schneidern lassen. Dann kann der schönste Tag im Leben kommen!

Maßatelier Halle
Foto: bigstockphoto.com

© Heiraten in Sachsen-Anhalt · Brautkleid schneidern lassen

Hier finden Sie Ihr Brautkleid für Ihre Hochzeit in Sachsen-Anhalt:

Brautmode für Sie und
ihn

Maßatelier Magdeburg
Foto: imabase/www.stock.adobe.com
Maßatelier Naumburg
Foto:
cherryandbees/www.stock.adobe.com
Brautkleid schneidern Sachsen-Anhalt
Foto: davit85/www.stock.adobe.com
Maßschneiderei Halle
Foto: bigstockphoto.com
Maßschneiderei Magdeburg
Foto: bigstockphoto.com
Maßschneiderei Naumburg
Foto: bigstockphoto.com
Brautkleid schneidern Magdeburg
Foto: bigstockphoto.com
Brautkleid schneidern Halle
Foto: bigstockphoto.com
Brautkleid nach Maß Magdeburg
Foto: bigstockphoto.com