Die Hochzeitsfotos – das Festhalten unvergesslicher Momente

Wer macht die Hochzeitsfotos?

Freunde/Bekannte oder ein professioneller Hochzeitsfotograf?

Die Hochzeitsfotos sind ein wichtiger Bestandteil einer jeden Hochzeit. Denn die Fotos sind die Aufnahmen des schönsten Tages im Leben und halten alle wichtigen Momente fest. So kann das Brautpaar auch noch Wochen, Monate und Jahre später immer wieder ihre Hochzeitsfotos anschauen und in Erinnerungen schwelgen.

Hochzeits-Fotograf in Magdeburg, Dessau, Harz, Halle, Sachsen-Anhalt

Die Vorteile eines Hochzeitfotografen

Die Frage, die sich Heiratswillige stellen müssen, lauten: Wer soll die Fotos machen? Engagieren Sie Freunde und Bekannte oder beauftragen sie einen kompetenten Hochzeitsfotografen. Für den Hochzeitsfotografen spricht, dass er eine professionelle Fotoausstattung besitzt und je nach Licht und Wetter seine Kamera sehr gut auf äußere Veränderungen einstellen kann. Des Weiteren haben die Hochzeitsfotografen gelernt, wann sie auf den Auslöser drücken müssen. Sie können erfahrungsgemäß gut einschätzen, welche Posen gut wirken und sie achten zudem darauf, dass auf den Fotos auch das Umfeld und die Hintergründe gut aussehen.

Wenn Freunde die Fotos machen sollen, kann das Brautpaar nicht davon ausgehen, dass auf all diese Details geachtet wird und die Fotos womoglich nicht in der Qualität eines Hochzeitsfotografen entsprechen. Auch ist es nicht so schön, wenn ein Freund den ganzen Abend mit Fotos schießen beschäftigt ist und nicht wirklich am Hochzeitsfest teilnehmen kann.
Ein einziges Argument, dass womöglich gegen einen professionellen Hochzeitsfotografen spricht, ist der Preis. Selbstverständlich ist dieser kostenintensiver als einen Freund/Bekannten mit dieser Aufgabe zu beauftragen.

Der Preis richtet sich allerdings auch danach, was vom Brautpaar gewünscht wird. Ist der Fotograf nur mit ein paar Aufnahmen der Trauzeremonie beauftragt, so muss das Brautpaar nicht so tief in den Geldbeutel greifen. Immer beliebter bei den Heiratenden sind aber so genannte Hochzeitsreportagen. Dabei begleitet der Hochzeitsfotograf das Brautpaar den ganzen Tag und hält zum Beispiel auch Momente wie das Ankleiden der Braut oder den Tanz mit dem Schwiegervater fest.

Wenn Sie sich von einem Hochzeitsfotografen über die Möglichkeiten von Hochzeitsfotos beraten lassen möchten, dann finden Sie in unserem Branchenverzeichnis eine Auswahl von Hochzeitsfotografen in Ihrer Region.