Das Glück teilen – mit stilvoll gestalteten Hochzeitskarten

Mit schönen Hochzeitseinladungen das Fest verkünden

Der Hochzeitsantrag ist gemacht, das passende Datum und der Ort der Hochzeitszeremonie sind gefunden, dann sollte das Hochzeitsfest verkündet werden. Das geht am besten mit stilvoll gestalteten Hochzeitskarten. Doch sollten die Karten nicht wahllos ausgesucht und verschickt werden. Denn die Hochzeitseinladung gibt bereits einen kleinen Vorgeschmack darauf, in welchem Rahmen das Hochzeitfest ausgerichtet wird. Die Gestaltungsmöglichkeiten von Hochzeitskarten sind unendlich groß, dabei ist vor allem Ihre Kreativität gefragt. Heiraten Sie klassisch, modern oder richten Sie eine Mittelalter-Hochzeit aus, dann sollten die Hochzeitskarten dementsprechend gestaltet sein. Setzten Sie sich früh mit diesem Thema auseinander, damit die Hochzeitseinladungen noch rechtzeitig bei den Hochzeitsgästen ankommen und sie sich diesen Tag freihalten können.

Hochzeitskarten

Dass zu einer Hochzeit eine Hochzeitseinladung ist Ihnen sicherlich klar. Aber auch daneben gibt es noch viele Einsatzmöglichkeiten von Papier und Karten um die Gäste mit allen wichtigen Informationen zu versorgen, sodass sie sich am Hochzeitstag gut zurechtfinden.
Bereits vor dem Versenden der Einladungen haben Sie die Möglichkeit das Hochzeitsdatum mit Save-the-Date Karten anzukündigen. Diese können Sie auch über ein Jahr im Voraus verschicken, sobald das Hochzeitsdatum feststeht. So können sich alle Gäste darauf einrichten und den Tag freihalten. Mit dieser Variante haben Sie dann im Anschluss genügend Zeit die Einladungen mit allen weiteren Informationen zu erstellen. Spätestens drei Monate vor der Hochzeit sollten diese dann bei den Gästen sein. Vergesse Sie auf keinen Fall eine Frist für die Rückmeldung zu benennen. Bei der Gestaltung der Hochzeitskarten sollten Sie bedenken, dass dies das erste ist was ihre Gäste von der Hochzeit wahrnehmen. Idealerweise passen die Karten zur Farbe und zum Stil Ihrer Hochzeit und weisen ein einheitliches Design mit der weiteren Papeterie auf.
Am Hochzeitstag selber haben sie die Möglichkeit Programmhefte für die Trauung, Ablaufplan, Tischkarten, Menükarten, Sitzplan, Tischnummern oder Anhänger für Gastgeschenke aus Papier passend zu den anderen Hochzeitskarten einzusetzen. Optimalerweise fügen sich die Karten in den Rest der Hochzeitsdekoration ein und ergänzen diese.
Nachdem die Hochzeit vorbei ist, ist es an der Zeit allen Gästen und Schenkenden Danke zu sagen. Die letzte Hochzeitskarte ist somit die Dankeskarte. Sie ist ebenso wie die Hochzeitseinladung ein Muss. Im gleichen Design wie die restlichen Karten gehalten, ist die Zuordnung zu Ihrer Hochzeit einfach und sie bildet den passenden Abschluss. Egal ob sie die Hochzeitskarten selber gestalten oder professionell erstellen lassen, sie tragen einen wichtigen Teil zur Hochzeitsfeier bei.

Individuelle Ideen und personalisierte Karten

Individuelle Einladungskarten zur Hochzeit kann man bereits im Internet gestalten. Die klassischen Hochzeitskarten haben alle eine persönliche Note. Schließlich kann man diese mit einem schicken Foto versehen oder aber auch darauf achten, dass man entsprechend weitere interessante Angebote nutzen kann. Ob nun mit Glitzer, mit einem schönen Spruch oder aber auch einem schicken Geschenkband – Einladungskarten zur eigenen Hochzeit sollten ebenfalls mit sehr viel Liebe und Detail geplant sein. Daher lohnt es sich allemal, diese einfach auf der Webseite zu gestalten und nicht die Standardeinladungen aus dem Supermarkt zu kaufen. Die Hochzeit ist schließlich etwas, was man auch heute nicht mehr vergisst, sodass auch die schönsten Einladungen vom schönsten Tag im Leben perfekt sein sollten.

Karten in den Druck geben und nach Hause schicken lassen

Nachdem man seine eigenen Einladungen gestaltet hat, kann man sich diese in wenigen Schritten nach Hause schicken lassen. Sofort werden die Einladungen in den Druck gegeben, sodass man sich um nichts mehr kümmern muss. Lediglich den Versand der Einladungen muss man selbst in die Hand nehmen und kann sich dann auf die besten Ideen freuen. Es ist daher nicht einmal mehr notwendig, dass man sich groß Mühe machen muss. Schließlich sind die Einladungskarten so fertig gestaltet und beschriftet, wie man es sich wünscht und demnach auch gerne hätte.

Heiraten Sachsen-Anhalt · Hochzeitskarten

Hochzeitskarten Magdeburg
Hochzeitskarte Dessau

Gedichte sind für eine Einleitung gut geeignet:

Ein Mensch für sich allein ist nichts.
Zwei Menschen, die zusammengehören, sind eine Welt.

Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt.

Wie das Glitzern der Morgenröte so soll unser Glück der Atem des gemeinsamen Lebens sein.

Für immer verbunden das Jawort gegeben
alles vorhanden für ein langes und glückliches Leben.

Schwerelos und taumelnd vor Glück
dieser Tag kommt nie zurück,
doch die Kraft aus diesen Stunden
wird unser Leben abrunden.

Wir wagen eines der letzten Abenteuer und laufen in den Hafen der Ehe ein.

Gesucht und gefunden – in Liebe verbunden.

Endlich, das gemeinsame Nest ist eingerichtet.
Unser innigster Wusch kann nun in Erfüllung gehen.

Einladungskarten Sachsen-Anhalt