Musik zur Hochzeit

Musik zur Hochzeit schafft unvergessliche Augenblicke, an die Sie sich noch viele Jahre, nachdem Sie sich das „Ja-Wort“ gegeben haben, erinnern werden. Das richtige Lied kann im richtigen Moment für das gewisse Extra an Emotionen auf Ihrer Hochzeit sorgen.

Bei der musikalischen Gestaltung Ihrer Hochzeit haben Brautpaare aus Sachsen-Anhalt viele Möglichkeiten – denn in Magdeburg, Halle, Stendal, Harz, Halberstadt und Sangerhausen gibt es mittlerweile einige sehr gute Hochzeitsbands, Hochzeits-DJs und Hochzeitssängerinnen, die Sie mit jeder Menge Erfahrung und Herzblut gern unterstützen.

Einige Anregungen für die Planung Ihres ganz persönliches Hochzeitssounds und Empfehlungen, worauf Sie dabei achten sollten, erhalten Sie hier.

Herzergreifend: Musik zur Trauzeremonie

Egal, ob Sie sich für eine standesamtliche, kirchliche oder freie Trauung entscheiden, bei allen gibt es gleichermaßen den Moment des Einzuges. Gemeinsam mit dem Bräutigam oder an der Seite eines anderen nahestehenden Menschen hat die Braut hier ihren ersten Auftritt vor allen Gästen. Das passende Lied begleitet diesen besonderen Moment und wird immer damit verbunden bleiben.

Aber nicht nur dieses Musikstück sollten Sie mit großer Sorgfalt auswählen, sondern auch die Zwischenstücke und den gemeinsamen Auszug. Besonders schön ist es, wenn Sie Musik wählen, zu denen Sie als Paar einen Bezug haben.

Bei einer kirchlichen Zeremonie – aber auch bei so manchem Standesamt in Magdeburg, Halle, Stendal, Harz, Halberstadt und Sangerhausen – haben Sie eine ganze Bandbreite von Optionen für Live-Musik: Orgelspiel, Chor, Blechbläser oder eine Band. Für kleinere Räume eignen sich vor allem Sänger mit einer Begleitung durch Gitarre oder Klavier. Vielleicht haben Sie in ihrer Verwandtschaft sogar jemanden mit musikalischer Begabung? Signalisieren Sie dieser Person, dass Sie ein Live-Auftritt zur Hochzeitszeremonie schön fänden – gut möglich, dass die Person von selbst nicht fragen würde, um Sie nicht zu bedrängen oder in Verlegenheit zu bringen.

Ihr Hochzeits-DJ in Sachsen-Anhalt
Foto: bigstockphoto.com

Hochzeitsband, Hochzeits-DJ oder gleich Beides?

Die Entscheidung, ob Sie bei Ihrer Hochzeit zur Musik einer Hochzeitsband oder zu der eines Hochzeits-DJs tanzen, ist oftmals auch eine Frage des Budgets. Eine mehrköpfige Band – egal ob aus Magdeburg, Halle, Stendal, dem Harz, Halberstadt oder Sangerhausen – ist in der Regel teurer als ein Hochzeits-DJ aus Sachsen-Anhalt. Wenn Sie eine Band engagieren, sollten Sie außerdem bedenken, dass diese zwischendurch Pausen braucht. In der Spielpause müssen Sie selber oder ein zusätzlich engagierter Hochzeits-DJ für Musik sorgen, da sonst die Stimmung schnell in den Keller sinken kann. Dasselbe gilt auch, wenn die Hochzeitsband ihren Auftritt beendet hat, aber die Party noch weiter gefeiert werden soll. Im Gegensatz zum Hochzeits-DJ, der nahezu alle Musikwünsche erfüllen kann, ist eine Band außerdem an ihr vorhandenes Repertoire gebunden. Wenn das musikalische Repertoire der Hochzeitsband jedoch Ihren Geschmack und den Ihrer Gäste trifft, ist so ein Live-Act eine große Bereicherung für Ihre Hochzeit. Fragen Sie, ob Sie im Vorfeld eine Setlist erhalten können und ob Sie vielleicht sogar Einfluss auf Lieder nehmen können, die die Hochzeitsband spielt.

Wenn es Ihr Budget und der zeitliche Ablaufplan hergibt: Warum entscheiden Sie sich nicht einfach für Beides? Eine Live-Band zur Hochzeit kann ein wunderbarer Programmpunkt sein – vielleicht auch schon am Nachmittag und während des Sektempfangs nach der Trauung.

Hochzeits-DJ oder Hochzeitsband für Ihre Hochzeit
Foto: www.bigstockphoto.com

Für beide Varianten, Hochzeitsband und Hochzeits-DJ, gilt gleichermaßen, dass Sie auf jeden Fall professionelle Musiker aus Sachsen-Anhalt engagieren sollten. Im Optimalfall haben Sie sich vor der Buchung eine Kostprobe angehört und wissen genau, worauf Sie sich einlassen.

Auch sollten sie vorab ein Beratungsgespräch mit dem Hochzeits-DJ oder der Hochzeitsband führen. Vor allem der Hochzeits-DJ muss von Ihnen wissen, welchen Musikgeschmack Sie haben, um den richtigen Ton auf der Hochzeitsfeier zu treffen. Am Ende zählt, dass sowohl Hochzeitsband als auch Hochzeits-DJ ein Gefühl für die Gäste haben, mit der richtigen Musik für Stimmung sorgen und alle zum Tanzen animieren können.

Sie als Brautpaar haben selbstverständlich auch einen Anteil daran: Wenn Sie eine richtig wilde Tanzparty wollen, dann sollten Sie mit gutem Beispiel vorangehen und die Tanzfläche nur selten verlassen. Wenn Sie es ruhiger mögen und das gepflegte Gespräch mehr schätzen, klären Sie das vorher mit Ihrem Hochzeits-DJ.

Hochzeitswalzer Halle
Foto: www.pixabay.com

Besondere Musik für besondere Gäste

Jede Hochzeit ist anders. Die professionellen Hochzeits-DJs aus Magdeburg, Halle, Stendal, dem Harz, Halberstadt und Sangerhausen und auch die Hochzeitsbands und Hochzeitssänger aus der Umgebung sind erfahren genug, sich auf unterschiedlichste Gäste mit unterschiedlichsten Musikgeschmäckern einzustellen und die Stimmung auf Ihrer Hochzeit mit abwechslungsreicher Musik zum Kochen zu bringen.

Doch wenn es Besonderheiten bei Ihnen und Ihren Hochzeitsgästen gibt, ist es für die Menschen, die für die musikalische Umrahmung auf Ihrer Hochzeit zuständig sind, sehr hilfreich, dies im Vorfeld zu wissen. Sind Sie beispielsweise eine ganz und gar tanzwütige Familie, die bei lateinamerikanischen Klängen so richtig in Fahrt kommt? Oder sind vielleicht eher Gäste geladen, die – wenn sie nicht gerade auf Ihrer Hochzeit tanzen – sonst auf Heavy-Metall-Festivals anzutreffen sind? Dann geben Sie Ihrem Hochzeits-DJ auch Sachsen-Anhalt im Vorfeld ein paar Tipps, damit er sich entsprechend vorbereiten kann und die passenden Musiktitel dabei hat!

Auch wenn besonders viele Kinder unter Ihren Gästen sind, könnten Sie das mit Ihrem Hochzeits-DJ besprechen – vielleicht bietet sich ja eine kleine Kinderdisko am Nachmittag Ihrer Hochzeit an, damit die Kleinen auch auf ihre Kosten kommen? Aber fühlen Sie sich nicht verpflichtet: Niemand erwartet so etwas von Ihnen.

Hochzeitswalzer Magdeburg
Foto: www.pixabay.com

Equipment und Besonderheiten der Location besprechen

Sprechen Sie mit Ihrem Hochzeits-DJ bzw. Ihrer Hochzeitsband aus Magdeburg, Halle, Stendal, dem Harz, Halberstadt und Sangerhausen im Vorfeld über die Gegebenheiten Ihrer Hochzeitslocation. Gibt es dort Besonderheiten oder besondere Anforderungen, die Einfluss auf das Equipment haben könnten? Findet die Hochzeit etwa im Freien statt, dann braucht der Hochzeits-DJ oder die Hochzeitsband unter Umständen anderes Equipment als bei einer Hochzeit in einem geschlossenen Raum (z. B. leistungsstärkere Lautsprecher, Verlängerungskabel, zusätzliche Verteilerdosen, Lichtanlage etc.).

Klären Sie vorher zusammen mit den Verantwortlichen der Hochzeitslocation, ob der Hochzeits-DJ oder Ihre Hochzeitsband mit einer optimalen Stromversorgung für die Sound- und Lichtanlage rechnen kann und wo er sich klugerweise platzieren kann, ohne das Servicepersonal zu stören oder Notausgänge zu versperren – Mitunter hat das auch Auswirkungen auf Ihre Sitzordnung!

Klären Sie außerdem: Gibt es besondere Lärmschutz-Bedingungen, von denen Sie und Ihre Musiker wissen sollten oder kann die Musik zur Hochzeit ohne Einschränkungen, so lange wie gewünscht und auf voller Lautstärke laufen? Hier kann es je nach Hochzeitslocation große Unterschiede geben.

© Heiraten in Sachsen-Anhalt · Hochzeitsband oder Hochzeits-DJ

Musik zur Trauung und Trauzeremonie
Foto: bigstockphoto.com

Einen Hochzeits-DJ, Band oder Musiker für Ihre Hochzeit finden Sie hier!

Hochzeits-DJ Sachsen-Anhalt
Foto: bigstockphoto.com
Hochzeits-DJ Halle/Saale
Foto: bigstockphoto.com
Hochzeits-DJ Magdeburg
Foto: www.pixabay.com
Hochzeitstanzkurs Halle/Saale
Foto: bigstockphoto.com
Hochzeits-DJ Naumburg
Foto: bigstockphoto.com
Hochzeitstanzkurs Magdeburg
Foto: bigstockphoto.com
Hochzeitswalzer Naumburg
Foto: www.pixabay.com
Hochzeitstanzkurs Naumburg
Foto: bigstockphoto.com